Besuch im Konzentrationslager

Unsere Klasse (10 W Schulverbund am Deutenberg, Abteilung Werkrealschule) besuchte am 12.03.2019 mit unseren Geschichtslehrern das Konzentrationslager Natzweiler-Struthof. Während des Unterrichts hatten wir das Thema Konzentrationslager zwar behandelt, aber wie furchtbar und grausam es tatsächlich war, wurde erst mit diesem Besuch deutlich. In ca. 800 Metern Höhe liegt das Lager inmitten der Vogesen. Selbst uns war mit unserer heutigen Kleidung eiskalt und nach dem Rundgang waren wir teilweise so durchgefroren, dass wir froh waren wieder in den Bus einsteigen und wegfahren zu können. Den Gefangen damals blieb diese Wahl nicht. Im Erinnerung blieb uns vor allem das Krematorium in welchen die Toten verbrannt wurden. Mit der Hitze des Ofens wurde das Wasser für die Duschen der Wächter erwärmt. Auch der Galgen vor den Baracken und der OP-Raum blieb in bleibender Erinnerung. Es ist sehr traurig, was diesen Menschen damals angetan wurde. Es ist wichtig daran zu erinnern, damit so etwas nie wieder passiert.

Bericht von Nexhat Nimani (10W) und Khudidah Kheder (10W)